Update 2016

2016 brachte viele Überraschungen. Quinn, die den Winter über im Training bei Philipp Martin Haug war kam im Frühjahr nach Hause und wurde fortgehend von Cora geritten. Sie machte gute Fortschritte, auch was Reining Elemente wie Drehen oder Wechseln angeht.

Blue konnte nach seiner Verletzung langsam wieder ein paar Schritte laufen und langsam anlongiert werden.

Als neue Hofmitbewohner begrüßten wir unsere drei Laufenten Bernhard, Emma und Klara.

Am 01. Mai stand das erste Turnier von Joe und Cora vor der Tür, was sie mit Bravur meisterten. Sie starteten in der Ranch Riding der LK 3 in Bissendorf und erreichten den 5. Platz. Joe war wie immer super cool und auch die Stuten in der kleinen Abreitehalle lenkten ihn nicht ab.

Schon ein Wochenende später fuhren Birgit und Cora mit Joe und Luna nach Eschwege zu Olaf Gajewski. Die Hängerfahrt, sowie Auf- und Abladen klappte mit den beiden super und auch das Nebeneinanderstehen im Paddock war für Joe kein Problem. Die ersten zwei Tage bestand  die Möglichkeit Working Cowhorse zu trainieren. Joe hat in dieser Disziplin bereits Erfahrung und konnte durch seine schnellen Wendungen überzeugen. Luna und Cora wurden das erste mal richtig an diese Disziplin herangeführt und nach kurzer Eingewöhnung startete auch Luna durch. Die restlichen Tage des Kurses waren dann auf Cutting und allgemeine Rinderarbeit in der Gruppe ausgelegt.

Mitte Mai wurden Luna und Lucy (Bavarian Springmaid) von Joe (Just Like The Wind) gedeckt. Die Decksprünge verliefen problemlos und nach ein paar Zurechtweisungen von Luna konnte Joe nun auch mit den beiden zusammen stehen. Bei der ersten Ultraschalluntersuchung war soweit alles in Ordnung.

Im Juni stand das Turnier in Staken bei strömenden Regen vor der Tür. Joe und Luna sollten beide mit Cora in der Ranch Riding der LK 3 starten und Luna zusätzlich im Trail. Wir entschieden uns trotz des Wetters und fehlender Abreitmöglichkeit zu starten und beide Pferde liefen gut. Joe erreichte den fünften Platz und Luna den vierten in der Ranch Riding.

Im August fuhren wir mir Luna auf die Zuchtschau des PHCG, um Luna eintragen zu lassen und sie wurde als Prämienstute ausgezeichnet.

Im September startete Cora mit Joe auf der Nord Futurity in Verden in der Ranch Riding Maturity und belegten den 2. Platz.

Bei einem Spazierganz im Oktober fand Ayla eine kleine Katze am Straßenrand. Weit und breit war kein Hof oder eine Mutterkatze zu sehen und so nahmen wir den kleinen Kater mit nach Hause. Bobby ist ein echter Kämpfer und hat sich mit den anderen beiden Katzen schon gut eingelebt. Er ist sehr verschmust aber auch frech und darf momentan noch ins Haus.

Als Allrounder und echtes Ranch Pferd wurde Joe nun auch an die Kutsche gespannt. Paletten ziehen kannte er schon und auch das Anspannen verlief völlig entspannt.

Nach Blue's Regeneration und weiterem Training kam er nun im Herbst noch einmal zu Philipp Martin Haug ins Reining Training.

Fotos von 2016 gibt es hier: 2016

 

geschrieben von Cora Kubetschek am 10 January 2017